Drucken

Jugendclub löst sich auf

Geschrieben von Thomas Link am .

Bewertung:  / 0

Die Mitglieder des Rehborner Jugendclub beschlossen in ihrer Jahresversammlung am Sonntag einstimmig bei einer Enthaltung die Auflösung des Vereins. Zunächst geht der Verein allerdings noch in die sogenannte Liquidation.

Juc 2017 Jhv Aufloesung

Diese Entscheidung wird von einigen örtlichen Vereinen und der Ortsgemeinde bedauert, denn der Jugendclub hat in den vergangenen Jahren fast alljährlich mit namhaften Geldspenden die Ortsgemeinde für Anschaffungen auf dem Kinderspielplatz sowie mehrere Ortsvereine und die Feuerwehr finanziell unterstützt.

Der jüngste Rehborner Verein (Gründung im Jahre 2003) hatte in den zurückliegenden Jahren immer mehr personelle Probleme, weil die Vereinsgründer und Aktiven im Verein in die Jahre gekommen sind. Die Bemühungen, junge und neue Mitglieder zu gewinnen, waren mit wenig Erfolg gekrönt. Dadurch gab es erhebliche Engpässe bei der Bewältigung der fixen Aktivitäten und Veranstaltungen des Vereins, wie dem „Turnplatz in Flammen“ am 30. April und der Kerb im September.

Vor dem Auflösungsbeschluss wurde noch eine Satzungsänderung beschlossen, in der geregelt wurde, was mit dem Vereinsvermögen geschieht. Demnach fällt das zu gleichen Teilen mit der Auflage, es für die Jugendarbeit zu verwenden, an folgende Rehborner Vereine: Turnverein, Fußballsportverein, Männergesangverein, Landfrauenverein und die Freiwillige Feuerwehr. Auch die Ortsgemeinde wird berücksichtigt. Zur Abwicklung der Liquidation wurden Christoph Dornbusch und Michael Wagner gewählt.

Auf Vorschlag des Vorsitzenden Christoph Dornbusch wurde beschlossen, der Soonwald-Stiftung einen Betrag von 1000 Euro zu spenden. Dies lasse der Kassenbestand des Vereins zu, wie Kassenwart Michael Wagner der Versammlung berichten konnte. Die Kassenprüfung durch Stefanie Grimm und Nils Roland hatte zu keinen Beanstandungen geführt.

Zum Schluss der Versammlung ergriff Ortsbürgermeister Thomas Link das Wort und bedankte sich namens der Ortsgemeinde beim Jugendclub für die jahrelange gute Zusammenarbeit und die finanziellen Unterstützungen für den Kinderspielplatz. Erst dieser Tage konnte eine neue Wippe für kleinere Kinder dank des Jugendclubs beschafft werden. Text: -mr-/Foto: Link

Drucken

St. Martin reitet

Geschrieben von Thomas Link am .

Bewertung:  / 1

Der Turnverein Rehborn lädt am Samstag, 11. November, um 18 Uhr zum Martinsumzug ein. Treffpunkt ist an der Ecke Hauptstraße/Mühlstraße. Angeführt wird der Umzug vom St. Martin samt Gefolge und wird begleitet vom TV-Blasorchester. Auf dem Turnplatz wird die Martinsgeschichte aufgeführt. Danach werden Martinsgänse verlost und Weckmänner verteilt.

Drucken

Weihnachtsgebäck

Geschrieben von Thomas Link am .

Bewertung:  / 1

Zum Thema "Herstellen von Weihnachtsgebäck" laden die Landfrauen Rehborn ein. Praktische Vorführung und küchentechnische Kniffe werden an diesem Abend unterwiesen.
Referent ist Konditormeister Richard Albert.
Beginn um 18:30 Uhr am Montag, 13. November, im protestantischen Gemeindehaus. Auch Gäste sind herzlich willkommen.

Drucken

Orchidee für Horst May

Geschrieben von Thomas Link am .

Bewertung:  / 3
Die Rehborner Orchidee des SPD-Ortsvereins geht in diesem Jahr an das FSV-Vorstandsmitglied Horst May. Damit soll dessen langjähriges Wirken für den Rehborner Fußballsportverein und insbesondere seine jahrzehntelange Arbeit im Jugendfußball gewürdigt werden. Die Verleihung des Ehrenpreises erfolgte im Rahmen der alljährlichen Matinee am Mittwoch, 1. November 2017 (Allerheiligen), 11 Uhr, im Gemeindehaus an der Linde. Live-Musik gab es von der Gruppe „Die Vier Leit“.
 
Ein Video-Zusammenschnitt der Würdigung:  https://youtu.be/-Znlpx83GDk
 
Mit der Rehborner Orchidee zeichnen die Sozialdemokraten seit 6 Jahren Menschen aus, deren ehrenamtliches Engagement gut für Rehborn und das dörfliche Zusammenleben ist. „Horst May ist seit 1983 ununterbrochen in verschiedenen Funktionen als FSV-Vorstandsmitglied unermüdlich aktiv und seit fast 25 Jahren als Betreuer und Leiter der Jugendmannschaften tätig. Mehrere Hundert junge Fußballer aus Nachbarvereinen und Rehborn wurden bis heute von ihm betreut. Dieses Engagement wollen wir mit unserer Auszeichnung würdigen“, so der erste Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Fritz Rudolf Körper. In den vergangenen Jahren wurde der Ehrenpreis an die „Rüstigen Rehborner Rentner“, die Rehborner Landfrauen, die „Alkophoniker“, den ehemaligen Wehrführer Helmut Fink und den MGV-Vorsitzenden Wolfgang Keller verliehen.
 
Ein besonderer musikalischer Leckerbissen wartet auf alle, die zeitlose und handgemachte Musik mögen. „Die Vier Leit“ präsentieren mit Akustik-Gitarre, Akustik-Bass, Percussion und mehrstimmigem Gesang musikalische Kostbarkeiten aus den Bereichen Folk und Blues. Gast der Morgenveranstaltung ist auch der Landtagsabgeordnete Dr. Denis Alt aus Bad Sobernheim. Zu der Matinee mit anschließendem Imbiss im Gemeindehaus an der Linde sind alle Bürgerinnen und Bürger aus Rehborn und Umgebung herzlich eingeladen.