Drucken

Sandsteinsockel freigelegt

Gem 2016 Gemeindehaus SandsteinsockelEinige Jahrhunderte, genau seit 1590, steht das Rehborner Gemeindehaus an der Linde – und es soll weitere Jahrhunderte die Ortsmitte zieren. Nach dem jüngsten Anstrich vor einigen Jahren zeigte sich nach kurzer Zeit, dass sich in Sockelhöhe die uralten Sandsteine und – obwohl fachgerecht aufgetragen – neue Materialien nicht vertragen: Farbe und Putz platzen ab. Weitere Folge: Die Feuchtigkeit zog ins und durchs Mauerwerk, wodurch es in Ratssaal mufflig riecht. Sogar das Mainzer Landes-Denkmalamt war deshalb schon in Rehborn.

Dieser Tage hat Gemeindearbeiter Viktor Wiederspan auf der Obergassen-Seite den Putz abgeklopft und heute mit einem Druckstrahler gereinigt. Ins Mauerwerk eingearbeitete Ziegel wurden entnommen und durch Sandsteine aus dem gemeindlichen Lager ersetzt. In den nächsten Tagen werden die Fugen mit speziellem Trasszement ausgefüllt. Die Sockel an den anderen beiden Seiten des Gebäudes werden auch noch freigelegt.

Geplant ist, dass die Sandsteinsockel mindestens zwei Jahre Zeit bekommen, damit die Steine der meterdicken Mauer durchtrocknen können. Ob die Sockel danach wieder verputzt werden, ist noch offen. Das Denkmalamt will es so haben, weil freigelegte Sockel nicht typisch für unsere Region seien.

Drucken

Mobile Lautsprecheranlage?

Eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates ist am Dienstag, 14. Juni, um 20 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindehauses an der Linde. Nach der Einwohnerfragestunde wird über die Ausschreibung des neuen Grabfeldes für den Friedhof beraten, wird über die Annahme mehrerer Spenden ebenso entschieden wie über den Erwerb einer neuen, mobilen Lautsprecheranlage für den Friedhof. Ein nichtöffentlicher Teil schließt sich an.

Drucken

Markus Giesler neuer Wehrführer

FFW 2016 neue Wehrführer

Zum neuen Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Rehborn wurde soeben Markus Giesler einstimmig von den aktiven Floriansbrüdern gewählt. Neuer Stellvertreter ist der bisherige Wehrführer Bernd Mathern.

Die Wahl wurde unter Leitung des stellvertretenden VG-Wehrleiters Marcus Fink und im Beisein von VG-Bürgermeister Dietmar Kron sowie des Ortsbürgermeisters Thomas Link vorgenommen.

Die Rehborner Feuerwehr zählt derzeit 13 Aktive, drei junge Wehrmänner können demnächst in den aktiven Dienst nachrücken.

Drucken

Spielplatz: Saisoneröffnung

Am Sonntag, 5. Juni, ist auf unserem Spielplatz ein "Saisoneröffungs-Spielplatzfest".

Beginn ist um 15 Uhr, das Ende offen.
Es wird wieder Kaffee und Kuchen sowie gerillte Würstchen und Getränke geben.

Der Erlös soll für eine Nestschaukel verwendet werden, die sich viele Rehborner Kinder sehnlichst wünschen!

Alle Rehborner sind herzlich eingeladen!

Kuchenspenden sind gern gesehen; bitte bei Alex Trenkmann oder Mario Schwarz melden.

Drucken

Neues auf dem Spielplatz

Drei neue Bänke stehen auf dem Rehborner Spielplatz – oder besser gesagt: Aus alt mach‘ neu. Vor drei Jahren mussten im Gemeindewald mehrere Bäume gefällt werden.Gem 2016 Spielplatz Bank

Einen Eichenstamm behielt die Gemeinde für sich. Dass das Holz zu Dielen verarbeitet werden konnte, das finanzierte unser Förderverein Pro Robura. Das Holz wurde zum Trocknen gelagert – jetzt kann man daraus etwas bauen. Nach dem schon der Holzzaun am unteren Ende des Turnplatzes daraus gefertigt wurde, wurden dieser Tage vom Gemeindearbeiter die Sitzflächen für drei Holzbänke auf dem Spielplatz hergestellt. Auch die beiden Bänke am Wehr werden noch so erneuert.

 

Auch neu auf dem Spielplatz ist die überarbeitete Wippe. Obwohl über Winter immer abmontiert und trocken gelagert, hatte das Holz durchs Wetter gelitten.

Gem 2016 Spieltplatz WippeEs bestand die Gefahr, dass man sich mit Holzsplittern verletzt. Der Gemeindearbeiter hobelte den Balken ab und füllte die feinen Risse auf, brachte einen neuen Schutzanstrich auf. Auch die Sitze wurden neu geformt. Sie sind jetzt nicht mehr aus Holz, sondern aus Kunststoff, den der Gemeindearbeiter stiftete.

Dieser Tage fand eine unangekündigte Überprüfung des Spielplatzes durch den TÜV statt; der Prüfbericht liegt noch nicht vor.